Logo

Tätigkeit / Fachgebiete

Bohren Rechtsanwalt ist sowohl beratend als auch prozessierend tätig, wobei zur Beratung insbesondere auch die Vermittlung zwischen Konfliktparteien gehört. Wird Bohren Rechtsanwalt von zwei Parteien mit der Vermittlung beauftragt, so wird in diesem Konflikt keine Partei mehr beraten oder vertreten, falls die Vermittlung nicht zum Erfolg führt.


Die Rechtsgebiete im Untermenü gehören zu den bevorzugten Fachgebieten von Bohren Rechtsanwalt.

Vertragsrecht

Alle Sorten von gegenseitigen mündlichen, schriftlichen, stillschweigenden oder im Internet (online) geschlossenen Vereinbarungen, z.B. Kaufvertrag, Mietvertrag, Lizenzvertrag, Arbeitsvertrag, Darlehensvertrag, Auftrag, Mäklervertrag, Kreditvertrag, Leasingvertrag, Gesellschaftsvertrag, Versicherungsvertrag, Pauschalreisevertrag, Innominatverträge, wie Ausbildungsvertrag, Franchisevertrag, Alleinvertriebsvertrag u.a.

Immaterialgüterrecht

Schutz von geistigem Eigentum (Geistesschöpfungen), wie künstlerischen und literarischen Werken (Urheberrecht bzw. copyright ©). Kennzeichenrecht und gewerbliche Schutzrechte, wie Marken, Industriedesign (Designrecht) und Firmennamen. Registrierung von Marken und Design. Nicht zu den Fachgebieten von Bohren Rechtsanwalt gehört das Patentrecht.

Werberecht

Werbeverträge sowie generelle und produkte- bzw. dienstleistungsspezische Vorschriften, die bei der Werbung zu beachten sind, z.B. Gesetz über unlauteren Wettbewerb (UWG), Verordnung über die Bekanntgabe von Preisen (PBV), Gesetz über Lebensmittel und Gebrauchsgegenstände (LMG), Verordnung über die Arzneimittelwerbung (AWV), Kollektivanlagegesetz (KAG) u.a.m.

Unlauterer Wettbewerb

Verstoss gegen Treu und Glauben im Geschäftsverkehr, z.B. wegen falschen Angaben über Unternehmen, Produkte oder Dienstleistungen, Ausnützen des guten Rufes eines Dritten sowie von fremden Arbeitsergebnissen, aggressive Verkaufsmethoden, Verleitung zum Vertragsbruch, Verletzung von Fabrikations- und Geschäftsgeheimnissen, aber auch missbräuchliche Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Vorschriften für Internetauftritte

Haftpfichtrecht

Schadenersatz, Genugtuung und Haftung bei unerlaubter Handlung z.B. bei Unfällen, Produktehaftpflicht oder Werkeigentümerhaftung.

Versicherungsrecht

Konflikte mit Privat- oder Sozialversicherern (Unfallversicherung, AHV, IV, Pensionskasse, Arbeitslosenkasse etc.) über Vertrag oder Versicherungsleistungen